Diagnostik

Was ist Diagnostik?

Unter Diagnostik versteht man im medizinischen Sinne, die „Feststellung einer Krankheit“. Bezogen auf die Kieferorthopädie, wäre es hier die Feststellung einer Fehlstellung der Zähne oder Kiefer. Eine gute Diagnose setzt sich auch in der Kieferorthopädie aus der zusammenfassenden Beurteilung vieler Einzelbefunde zusammen.

Warum ist das für die Kieferorthopädie wichtig?

Oft ist ein Schiefstand der Zähne auf den ersten Blick erkennbar. Dafür muss man weder Kieferorthopäde sein, noch aufwendige diagnostische Verfahren anwenden. Doch zur Stellung der richtigen Diagnose und zur Auswahl der richtigen Therapie, gehört noch viel mehr, als nur zu erkennen, dass die Zähne oder der Kiefer nicht richtig stehen.

Individuelle Fragestellung

Bei jedem Patienten ergibt sich immer eine ganz individuelle Fragestellung. Warum stehen die Zähne schief? Ist die Funktion des Kauorgans beeinträchtigt (Zusammenspiel von Kaumuskulatur, Kiefergelenk und Zähnen)? Haben die Zähne bereits Schaden genommen? Hat das Kiefergelenk bereits Schaden genommen? Wohin müssen die Zähne bewegt werden? Steht dies im Einklang mit der Kaumuskulatur? Hat der Patient noch weitere Beschwerden?

Zur Abklärung all dieser Fragen bedarf es natürlich mehr, als nur einen flüchtigen Blick in den Mund. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir, bevor es an die aktive Behandlung geht, alle offenen Fragen abklären und uns ggf. auch Unterstützung von Kollegen aus anderen Fachdisziplinen (Orthopädie, HNO, etc.) holen.

Was wird alles gemacht?

Natürlich ist dies bei jedem Patienten individuell unterschiedlich. Grundsätzlich jedoch kann man sagen, dass vor einer kieferorthopädischen Behandlung auf jeden Fall aktuelle Röntgenbilder zur Untersuchung der Zähne, des Knochen und der umliegenden Strukturen angefertigt werden sollten. Des Weiteren werden Fotos und Abdrücke des Patienten zur Vermessung und zur Analyse benötigt. Auch sollte eine genaue Untersuchung des Kiefergelenkes nicht fehlen.

Moderne Methoden

Uns ist es wichtig in unserer Praxis mit den modernsten, effektivsten und sichersten Methoden zu arbeiten, damit wir nichts übersehen und die Untersuchung gleichzeitig für Sie so schonend wie möglich verläuft.

Daher bieten wir unseren Patienten:

  • Digitales, strahlenreduziertes Röntgen
  • Digitale Diagnostik
  • Optoelektronische Kiefergelenksvermessung
  • Klinische und instrumentelle Funktionsanalyse
  • Modell- und Fotovermessung/Auswertung
  • Simulation des Behandlungsergebnisses
  • OP-Planung und Simulation

Weitere Leistungen

Patienteninformation

Am Donnerstag, den 27.12. und Freitag, den 28.12. haben wir von 10 bis 12 Uhr Notdienst. Ab dem 02.01. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.
Wir wünschen allen Patienten ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.

close
open

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen