KFO für Erwachsene

Beratung

Gerade am Anfang einer Behandlung stehen häufig viele offenen Fragen im Raum. Ist eine Behandlung nötig?

Diagnostik

Unter Diagnostik versteht man im medizinischen Sinne, die „Feststellung einer Krankheit“. Bezogen auf die Kieferorthopädie, wäre es hier die Feststellung einer Fehlstellung der Zähne oder Kiefer.

Lose Zahnspange

Aligner sind durchsichtige Schienen, mit welchen sich vor allem leichte Zahnfehlstellungen behandeln lassen. Oftmals bezeichnen Patienten und Kollegen die Aligner nur mit ihren Markennamen z.B. Invisalign, Orthocaps, Clear Aligner etc.

Feste Zahnspange

Unter „Multiband-“ oder „Multibracket-“ Behandlung versteht man die klassische Behandlung mit einer festen Zahnspange. „Fest“ bedeutet hierbei, dass die einzelnen Bestandteile, auch „Brackets“ genannt, auf den Zahn aufgeklebt werden.

Unsichtbare Zahnspange

Eine feste Zahnspange, die weder von Ihren Freunden, noch von Ihren Kunden, Schülern oder Geschäftspartnern gesehen wird. Diesen Wunsch lässt die „innenliegende Zahnspange“ in Erfüllung gehen.

Sportmundschutz

Spielen Sie Fußball oder Handball, reiten Sie? Steigen Sie in den Ring, um zu boxen. Oder gehen Sie einer anderen Sportart nach, bei der auch mal die Zähne etwas abbekommen können?

Antischnarchschiene

Etwa jeder dritte Erwachsene schnarcht im Schlaf. Dabei stellt das Schnarchen sowohl für die Betroffenen als auch für deren Partner oft eine große Belastung dar.

Chirurgie

In besonders schweren Fällen kann eine chirurgische Korrektur der Kieferfehlstellung unumgänglich sein.

CMD

„Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion“ ist ein Sammelbegriff für Funktionsstörungen im Kiefergelenksbereich, welche auch die beteiligten Kaumuskeln und unterstützenden Haltemuskeln miteinbezieht.

Mundhygiene

Besonders bei der Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen ist eine optimale Mundhygiene dringend notwendig für den Erfolg der kieferorthopädischen Therapie.

Retainer

Die Behandlung wurde erfolgreich abgeschlossen und Sie freuen sich über Ihre geraden Zähne. Damit dieses Ergebnis auch dauerhaft bestehen bleibt und die Zähne in der erreichten Position gehalten und noch weiter stabilisiert werden können, ist eine langfristige Retention äußerst wichtig.