unter News

Die schöne Weihnachtszeit ist nun vorbei und es ist erstaunlich, wie schnell die Ferien wieder vergangen sind.

Das Jahr 2016 lassen wir jetzt hinter uns und starten motiviert mit guten Vorsätzen in’s neue Jahr. Gute Vorsätze sind ja im Prinzip lobenswert, werden aber oft nicht wirklich konsequent umgesetzt. Nach einer anfänglich großen Motivation kehrt schnell die Realität ein. Wie könnte das umgangen werden?

Vielleicht funktioniert es ja mit diesen kleinen Tipps:

  1. Setze Deine Ziele nicht zu hoch! Realistische Vorsätze sind leichter zu erreichen und demotivieren zudem nicht.
  2. Schreibe Deine Vorsätze exakt auf und klebe sie an Deinem Schreibtisch an eine Stelle, die Du täglich sehen kannst. Somit beeinflusst Du Dein Unterbewusstsein und erinnerst Dich daran, was Du Dir vorgenommen hattest.
  3. Arbeite in Etappen! Es heißt ja immer „es ist kein Meister vom Himmel gefallen“. Deshalb ist es wichtig, sich in kleinen Schritten Richtung Ziel zu bewegen.
  4. Motiviere Dich selbst! Wie man sich motiviert, kann individuell unterschiedlich sein. Denke darüber nach, was Du gerne machst. Wenn Du eine Aufgabe geschafft hast, kannst Du Dir etwas schönes vornehmen, wie z.B. ein Kinobesuch mit Freunden oder eine andere Freizeitaktivität als Belohnung.

Auch wir als Praxis freuen uns auf das kommende Jahr mit Euch! Mit dem Ziel, Euch weiterhin zufrieden zu stellen, freuen wir uns, viele weitere Patienten mit einem strahlenden Lächeln und schönen geraden Zähnen glücklich machen zu dürfen.

In diesem Sinne wünschen wir allen einen super Start in das Jahr 2017!

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen